Accesskey Navigation

M

Content

Auf dem Gangloff Areal entsteht städtischer Wohnraum, ein Quartier­zentrum ergänzend zum Etablierten am Europaplatz. Auf den Spuren der tra­ditionsreichen Berner Industriege­schich­te, einem Quartier im Auf­bruch; der Fotograf Beat Schweizer hat sich mit dem Ort auseinander gesetzt, den Ist-Zustand in einer Bildserie erfasst.
Zur Projektdokumentation

In regelmässigen Abständen geben wir einer Fotografin oder einem Foto­grafen die Möglich­keit, eine Arbeit über eines unserer Projekte zu reali­sieren. Wir freuen uns, mit der Arbeit von Tamara Janes in das neue Jahr zu starten. Tamara Janes reali­sierte ihre Arbeit bei GWJ, macht sich dort auf die Spu­ren­suche, wo unsere Arbeiten entstehen; am Nordring 4A.

Zwischen Tramschienen und Häuser­blocks findet sich der Frühling. Die Bilder der Foto­grafin Yasmina Gonin be­leuchten die Einfachheit von Schönheit und deren möglicher Reichtum bei ge­nauerer Be­trachtung. Spannend, wie unterschiedlich Orte wahrge­nommen werden – ein Grund für uns, dass wir immer wieder Fotografen mit einer Carte Blanche an die Orte der Pro­jekte schicken. Sie regen an, überraschen und inspirieren.

Zur Projektdokumentation

Auf den Spuren der Metzgerei Meinen in Bern. Der Fotograf Pierre Kellenberger macht verborgene Welten der Gross­metzgerei sichtbar, hält Traditions­be­wusstsein, Metz­gerhandwerk und ein Stück Industrie­geschichte fest, bevor GWJ das Areal in eine neue Nutzung überführt.

Zur Projektdokumentation

GWJ veröffentlicht das Buch zum Projekt Gurten Brauerei Areal.

Zum Seitenanfang