Accesskey Navigation

Menü

Content

Entwicklungsstudie Demenzdorf Wiedlisbach

Der Standort Wiedlisbach ist aufgrund der Arealbeschaffenheit, der Grösse und der Lage für ein Dorf für Menschen mit Demenz prädes­tiniert: Das Areal besteht aus mehreren Haupt- und Neben­gebäu­den, eingebettet in einer einmaligen Lage am Südhang mit direktem Ausblick Richtung Alpen. Das Zusam­menspiel und die Gruppierung von verschiedenen Volumen sowie die Einbettung in der Landschaft und die Wahrnehmung als Ensemble lassen einen «Weiler-Charakter» entstehen, welcher optimal für die Vision eines Dorfes ist, wo die Menschen mit Demenz in einer gewohnten Umge­bung leben können.

Ziel der Areal- und Angebotsent­wicklungsstudie ist die Erstellung aller massgeblichen Ent­scheidungsgrund­lagen für die zuständigen Organe (VR / DV). Folgende Aufgaben wurden definiert: Städtebauliche / morpho­logische Analyse des Areals Bezei­chnung noch nutzbarer Bausub­stanz Aufzeigen der Potenziale (Programm, Nutzung, Mass der Nutzung) Prüfung der Erweiterungs­möglichkeit bis 50% des Demenzdorfes – Etappierbar­keit Ent­scheidungs­grundlagen für die Konkret­isierung der Standortstrategie Erstellung von drei Überbauungsvari­anten Realisierung eines Demenz­dorfes für rund 100 Bewohner.

Zusammenarbeit

GesundheitswesenStiftung Dahila Oberaargau

Daten und Fakten

VerfahrenProjektentwicklung
 2016
 
AuftraggeberGenossenschaft OPW/Dahila Oberaargau
  
WorkshopAug - Okt 2016
Perimeter62'000 m2
GF Demenzdorf5'000 m2
Ähnliche Projekte
Zum Seitenanfang